Kindheitsträume wahr werden lassen...

Bewegung und Spiel sind elementare Bedürfnisse von Kindern. Fördern und unterstützen Sie diese mit unterschiedlichen Spielgeräten, die Ihren Kindern die Möglichkeit bieten, Ihre Fähigkeiten auszutesten. Lassen Sie den natürlichen Bewegungsdrang Ihrer Kleinen nicht verkümmern und gestalten Sie mit Ihnen eine Spiellandschaft mit verschiedenen Gartenspielgeräten, die sie motiviert und in den Garten lockt. 

Durch viel Bewegung und verschiedene Anforderungen an den Körper, kann Ihr Kind Erfahrungen über die eigenen Möglichkeiten erlangen und minimiert so die Unfallgefahr für andere Aktivitäten. Die Vorstellungen über eigene körperliche Stärken und Grenzen ermöglichen eine realistische Selbsteinschätzung und fördern so die Entwicklung des Selbstbewusstseins. Erfolge und Misserfolge gehören zu einer positiven Charakterentwicklung dazu und stärken den Ehrgeiz und den Wunsch, höhere Ziele zu erreichen. So erzielt die physische Bewegung auch eine psychische Entwicklung. 

Diese Informationen mögen zwar sachlich und trocken erscheinen, sollen aber auch in Ihnen, liebe Eltern und Großeltern, mehr Vertrauen in das Können Ihrer Schutzbefohlenen erwecken. Toben, rennen, klettern, balancieren mögen aus der Sicht eines Erwachsenen höhere Verletzungsgefahr signalisieren, doch Ihr Kind lernt mit jedem Schritt und mit jedem Hinfallen, den eigenen Körper besser kennen und einschätzen. Beflügeln Sie den Mut Ihrer Kinder und ermöglichen Sie Ihnen große Abenteuer in dieser Welt und der eigenen Fantasie zu erleben. Sie selbst werden in Kindheitserinnerungen schwelgen, wenn Sie gemeinsam die Spiellandschaften gestalten und erweitern und zu neuen Ufern aufbrechen. 

Wir stellen sicher, dass alle unsere Spielgeräte nicht nur den aktuellen Qualitätsstandards entsprechen, sondern auch die Nachhaltigkeit der Materialien gewährleistet ist. Die Hersteller unterziehen sich freiwillig der Überprüfungen durch den TÜV und garantieren so höchste Sicherheitsstandards.

Informationen zum Gebrauch von Stelzenhäusern, Speilhäusern und anderen Spielgeräten.

Bewegung und Spiel ist gut für Ihre Kinder und deren Entwicklung!

Sie fördert:

  • die Entwicklung des Bewegungsapparates und der Muskeln.
  • die Koordination, den Gleichgewichtssinn und motorische Fähigkeiten.
  • die Sinneswahrnehmung und erhöht den Intellekt.
  • Fantasie.
  • Selbstständigkeit und soziale Interaktionen.
  • höheres Selbstbewusstsein und mehr Selbständigkeit.
  • eine bessere Gesundheit und stärkt das Immunsystem gegen Krankheiten. 

Stelzenhaus

Viele Kinder träumen davon, in einem Baumhaus zu spielen. Doch nicht jeder Garten bietet den geeigneten Baum dafür und auch der Bau eines solchen Baumhauses kann sich als kompliziert gestalten, um auch die Sicherheit der Kleinen zu gewährleisten. Viele entscheiden sich daher für den Kauf eines Stelzenhauses. Diese sind auf ihre Sicherheit geprüft und die verarbeiteten Materialien sind umwelt- und kinderfreundlich.

Viele Talente und Fähigkeiten der Kinder können mit einem Stelzenhaus gefördert werden. Das Spielhaus ist über eine Leiter erreichbar und fordert den Gleichgewichtssinn der Kinder. Im oberen Bereich kann der Fantasie freien Lauf gelassen werden, was die Gestaltung des Innenraumes betrifft. Ob ein Versteck für Abenteurer mit Schatzkisten voller Beute oder eine Kinderküche für die kleine Puppenfamilie, jedes Kind kann seine eigene Welt erschaffen und verbringt diese in Bewegung an der frischen Luft. Durch die Stelzen erweitert sich die witterungsgeschützte Fläche. Die Kinder können sowohl oben im Kinderspielhaus einen sommerlichen Regenschauer abwarten, als auch darunter ein kleines Picknick veranstalten. Einige Modelle bieten verschiedene Varianten an, so kann ein Stelzenhaus auch mit einer Rutsche oder einem Sandkasten für Abwechslung sorgen.

Um die Spielgeräte in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen Experten für die Anschaffung eines Stelzenhauses, aufgrund der erforderlichen motorischen Fähigkeiten, ein Mindestalter von etwa 3 bis 5 Jahren.

Spielhaus

Ein Spielhaus aus Holz oder Kunststoff bietet sich oft für die kleineren Schützlinge an, da hier noch keine Kletterkünste erforderlich sind. Fördern Sie die Fantasie und Selbstständigkeit der Kleinkinder in Ihren eigenen vier Wänden und gestalten Sie gemeinsam das Kinder-Gartenhaus nach individuellen Bedürfnissen und Wünschen. Lassen Sie sich von den Kindern und Ihren eigenen Ideen inspirieren und gestalten Sie Kuschelhöhlen, Bastelstuben und kleine Königreiche mit verschiedenen Farben und Kindermöbeln. Recyceln Sie altes Geschirr und andere Gegenstände, die schon viel zu lange in der Garage liegen und machen Sie das Kinderspielhaus zu einem gemütlichen Rückzugsort.

Die verwendeten Materialien sind kinderfreundlich und langlebig und entsprechen hohen Sicherheitsstandards, die durch Prüfzeichen bestätigt werden. Erfreuen Sie sich an dem Kinderglück und entdecken Sie mit Ihren Schützlingen neue Welten. 

Ausgewählte Spielhäuser sind für Kleinkinder ab 2-3 Jahren geeignet.

Schaukel

Die Wahrnehmung von bewegten Räumen durch Schaukeln ist für Ihre Kinder faszinierender wie Fernsehen oder Computer Spiel. Isaac Newtons Gesetz zur Fliehkraft selbst erleben, macht das Schaukeln zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Die verschiedenen Modelle und Varianten mit einer Rutsche oder Leitersprossen ermöglichen vielfältige Aktivitäten. Durch Klettern, Schaukeln oder das Bewältigen von Sprossen werden verschiedene Fähigkeiten wie Konzentration, Koordination und Gleichgewicht spielerisch trainiert.

Das umfangreiche Zubehör sorgt für Abwechslung und neue Attraktionen und kann dem Alter der Kinder angepasst werden. Von einer Babyschaukel, bis hin zu einer Nestschaukel oder akrobatischen Übungen auf dem Holztrapez oder den Seilringen, stehen Ihnen und Ihren Kindern alle Möglichkeiten offen. Unterstützen Sie den natürlichen Bewegungsdrang und den unvergleichlichen Mut, den die kleinen Superhelden bei der Bewältigung der verschiedenen Übungen an den Tag legen.

Alle Schaukelgestelle bestehen aus massiven Holzelementen, die eine hohe Sicherheit garantieren. Gestalten Sie gemeinsam mit Ihren Lieblingen Ihren persönlichen Spielplatz mit den besonderen Kinderschaukeln aus unserem Sortiment.

Je nach Ausstattung variieren die Altersempfehlungen. Daher achten Sie bitte bei der Auswahl auf die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten Ihres Nachwuchses.

Spielturm & Spiellandschaft

Erwecken Sie in Ihrem Sprössling die Vorfreude auf Bewegung im Garten! Die vielfältigen Variationen von Spieltürmen mit allerhand Attraktionen lassen keine Wünsche offen. Wählen Sie eine Kombination aus Kletterturm mit Kinderrutsche, Sandkasten, Kinderschaukel oder Klettergerüst für die individuellen Bedürfnisse Ihres Kindes. Die Spieltürme sind ein multifunktionaler Spielplatz, die viele verschiedene Aktivitäten erlauben. Fördern Sie die Koordination, den Muskelaufbau und die Beweglichkeit des Kindes mit variationsreichen Gartenspielgeräten.

Passen Sie die Spieltürme altersgerecht mit dem umfangreichen Zubehör an und Ihre Kinder werden sich viele Jahre an den Ergänzungen erfreuen. Langeweile kommt bestimmt keine auf, denn Geschicklichkeit und Kreativität sind gefragt und laden Ihre Kinder, Geschwisterkinder oder Nachbarskinder zum spielerischen Bewegen in Ihrem Garten ein. 

Die verschiedenen Farbgestaltungen machen den Spielturm Ihrer Kinder zu einem einzigartigen Ort, an dem sie wunderbare Stunden verbringen können. Die Sicherheit kommt dabei nicht zu kurz, da wir auf hochwertige und zertifizierte Hersteller zurückgreifen.

Beachten Sie bei der Auswahl den Entwicklungsstand Ihres Kindes, damit auch alle Spielgeräte dem aktuellen Alter entsprechen.

Sandkasten

Bieten Sie bereits Ihrem Kleinkind in den ersten Sommern einen Sandkasten oder ein Spielhaus. Mit Freunden oder Geschwisterkindern können so die ersten sozialen Kontakte geknüpft werden. Nicht umsonst gibt es langjährige "Sandkastenfreundschaften". 

Im Sandkasten gibt es keine festen Spielregeln. Die Kreativität der Kleinen ist gefragt bei Burgenbauen, Landschaftsgestaltung und Sandbäckereien. Viele alltägliche Dinge werden für neue Projekte zweckentfremdet und dienen als perfektes Sandspielzeug. Die positiven Lerneffekte sollten dabei nicht außer Acht gelassen werden. Die Natur im Garten wird für neue Baumaterialien erforscht und es gehört eine große Portion an Feinmotorik dazu, um die Sandgebilde so kreativ zu gestalten.

Es gibt verschiedene Modelle in unterschiedlichen Größen, damit für jeden Garten das Richtige dabei ist. Auch die Abdeckungen variieren zwischen einer einfachen Abdeckplane, einem Sandkasten mit Dach oder Kinderpavillon bis hin zu hölzernen Abdeckungen, die sich zu Sitzbänken aufklappen lassen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei und der Spielsand ist vor Wind, Wetter und etwaigen Tierbesuchen geschützt, damit auch die Hygiene gewährleistet ist.

Kinder Gartenmöbel

Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder benötigen gemütliche Plätze zum Basteln, Malen und für die leckere Gartenjause. Die Kindermöbel für den Garten können auch als Ergänzungen für Stelzenhäuser und Spielhäuser dienen. Alle Freunde, Nachbarn und Geschwister finden Platz an einem Kindertisch und können gemeinsam soziale Bindzungen aufbauen. 

Klettergerüst

Ein Klettergerüst wird Ihre Kinder lange Zeit unterhalten, da sie sich immer wieder neue Ziele setzen können. Am Beginn steht der Wunsch, den höchsten Punkt zu erreichen, danach werden diese Fähigkeiten Stück für Stück erweitert, bis hin zu Wettbewerben mit Freunden und Geschwistern, die miteinander auf Geschwindigkeit und andere Schwerpunkte ausgetragen werden.

Es wird dadurch nicht nur die Motorik gefördert, da das Klettern ein komplexer Ablauf für den ganzen Körper ist. Der Gleichgewichtssinn und das eigene Reaktionsvermögen spielen dabei eine wichtige Rolle und werden unbewusst trainiert. Zusammen mit Freunden und Nachbarskindern werden auch soziale Kompetenzen gefördert und tragen zu einer positiven Entwicklung des Charakters bei. 

Sie schenken mit einem Klettergerüst also nicht nur Freude sondern unterstützen damit auch wichtige Lernprozesse des Kindes.

Auch die Materialien für Spielgeräte zum Klettern sind sicherheitstechnisch geprüft und garantieren eine lange Lebensdauer. Für mehr Sicherheit können Sie optional erhältliche Fallschutzmatten erstehen, damit der private Spielplatz rundum geschützt ist.

Nachdem ein Klettergerüst bereits höhere Ansprüche an das Kind stellt, sollte es das Spielgerät zu anfangs nicht ohne Aufsicht benutzen. Empfehlenswert ist ein Mindestalter von 4 Jahren, dies kann je nach Entwicklung des Kindes variieren. Beobachten Sie Ihren Schützling und staunen Sie darüber, wie schnell das Kind zu einem Kletterprofi wird.

Wippe

Ein augenscheinlich schlichtes Spielgerät, das trotz allem immer noch viele Kinder begeistert! Eine Wippe eignet sich nicht für Einzelgänger und bietet sich daher für Familien oder Nachbarschaften mit mehreren Kindern an. Gemeinsam können die Kinder ungeahnte Höhen erreichen und müssen dabei auf ihr Gleichgewicht achten. 

Das ideale Alter für eine Wippe ergibt sich bei der Auswahl des Modells. Kleinere Wippen eignen sich bereits für Kleinkinder. Balkenwippen mit einer höheren Sitzfläche sollten erst ab dem 5. Lebensjahr genutzt werden, da die Fallhöhe größer ist. Sie können Verletzungen mit einer Fallschutzmatte oder einem weichen Untergrund vorbeugen. 

Zubehör Gartenspielgeräte

Ergänzen Sie Stelzenhäuser, Spielhäuser, Spieltürme und Spielanlagen mit den bunten Kleinspielgeräten. 

Mit Rutschen, Schaukelsitzen in unterschiedlichen Ausführungen, Kletterelementen und Akrobatik-Ausstattung erhöhen Sie den Spielfaktor der Spielgeräte und sorgen für abwechslungsreiche Bewegung.

Finden Sie hier Erweiterungen für die Montage. Wir bieten kinderfreundliche Farben, verschiedene Dacheindeckungen und Bodenanker für mehr Sicherheit.

Tipps für den Standort und Aufbau von Spieltürmen, Schaukeln und Co.

Achten Sie bei der Wahl des Standortes für das gewählte Spielgerät auf eine geeignete Umgebung. Spieltürme sollten frei stehen, damit die Kinder sich nicht bei Ästen oder anderem verhaken können. Eine Schaukel oder ein Sandkasten kann beispielsweise an einem schattigen Platz aufgestellt werden, damit die Kinder vor starker Sonneneinstrahlung geschützt sind. Über allem steht natürlich, dass Sie Ihre Kinder jederzeit im Blick haben können.

Beim Aufbau ist es wichtig, ein geeignetes Fundament vorzubereiten, damit die Stabilität gewährleistet ist. Dafür bietet sich einerseits eine Verankerung mit Betonfundamenten an. Es gibt aber auch die Möglichkeit Schraubanker zu verwenden, die ca. 50 cm in den Boden geschraubt werden und so für besseren Halt sorgen.

Um die Verletzungsgefahr bei einem Sturz zu minimieren, können unter Schaukeln, Rutschen oder Klettergerüsten Fallmatten, Rindenmulch oder Sand verteilt werden. Der weiche Untergrund federt einen Aufprall ab und schützt vor schwereren Verletzungen.

Informationen zum Gebrauch von Stelzenhäusern, Spielhäusern und anderen Spielgeräten

All unsere Spielgeräte sind für den privaten Hausgebrauch gedacht und nicht für den öffentlichen Bereich geeignet. Wir weisen auch immer darauf hin, dass die Kinder die Gartenspielgeräte unter Aufsicht von Erwachsenen nutzen sollen.

Jedem Bausatz ist eine Montageanleitung beigelegt. Diese enthält wichtige Benutzungshinweise wie eine Altersempfehlung, das maximale Benutzergewicht und eine maximale Anzahl an Kindern, die für das jeweilige Produkt geeignet sind. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch, dann kann dem Spielvergnügen im Garten nichts mehr im Wege stehen!

Kontrollieren Sie bitte regelmäßig den Zustand der Spielgeräte. Achten Sie dabei besonders auf die Schraub- und Steckverbindungen und die Verankerungen im Boden. Eine Wartung bzw. Kontrolle sollte zumindest nach dem Winter stattfinden, bevor die Kinder den Spielturm oder Ähnliches wieder benützen. Alle Materialien sind natürlich auf Ihre Langlebigkeit geprüft, da es sich in den meisten Fällen jedoch um Holz handelt, sollte ein regelmäßiger Blick auf die wichtigsten Stellen nicht fehlen. Holz ist ein lebender Werkstoff, der sich durch Temperatur- und Witterungseinflüsse minimal verändern kann. Sparen Sie daher nicht an einem prüfenden Blick, damit Ihre Kinder auch lange Zeit sichere Freude an den Gartenspielgeräten haben. Zurück zum Anfang.

Zuletzt angesehen
Top